Regeln für Gastgeber & Gäste

Grundlegendes zur Nutzung von seimeingast

Wir erwarten von allen Nutzern, dass sie wahrheitsgemäße Daten auf ihr Profil laden. Stichprobenmäßig werden diese vom Admin überprüft. Sollte es sich herausstellen, dass ein Fake die Plattform nutzt, wird dieses Profil sofort gesperrt, dazu fließen auch Feedback von Nutzern ein.

Wir erwarten Ehrlichkeit, Offenheit, Respekt und einen guten Umgang im Kontakt mit allen anderen Nutzern und Gastgebern. Negative, einen Nutzer schädigende oder beleidigende Postings/Nachrichten sind verboten und führen sofort zum Ausschluss aus der Community. Der Postverkehr wird vom Admin stichprobenmäßig überwacht.

„Regeln“ für die Gastgeber

Das Herz der Plattform sind die Gastgeber, die zum Essen laden. Sie geben sich Mühe, für die Gäste ein schönes und angenehmes Essen zuzubereiten und bekommen daher von der Community, den Gästen und dem Betreiber den entsprechenden Respekt und Dank.

Dabei geht es nicht um einen Wettbewerb, es geht nicht darum, das perfekte Dinner aufzutischen! Nein, es geht darum, entsprechend der eigenen Möglichkeiten ein herzhaftes Essen zu servieren, das vom Gastgeber/der Gastgeberin einfach nur mit Freude zubereitet ist.
Dann wird es den Gästen auch Freude und Genuss schenken!

Wir möchten daher jeden Nutzer – ob Salatliebhaber oder Hobbykoch - einladen und motivieren, als Gastgeber aufzutreten!

Für alle, die zumindest einmal pro Jahr als Gastgeber auftreten, ist die Nutzung der Plattform immer kostenlos.

 „Regeln“ für die Gäste

Für die Essen erwarten wir von allen Gästen, dass sie sich als Gast ordentlich aufzuführen wissen.
Die Essen werden privat organisiert und sind prinzipiell kostenlos.

Dennoch ist es eine Geste der Höflichkeit, dem Gastgeber ein Trinkgeld für seine Aufwendungen zu hinterlassen, angemessen sind mindestens 5 Euro pro Essen oder mehr nach freier Entscheidung.

Alle Anmeldungen zu einem Essen sind als verbindlich zu sehen! Wenn ein Gastgeber für 5 Personen Platz hat und 3 von ihnen kommen unabgemeldet nicht, dann ist dies nicht im Sinne unserer Plattform! Der Gastgeber erwartet zumindest eine rechtzeitige Absage!

Zum Essen erwarten wir gute Tischmanieren und ein angenehmes Gesprächsklima, dazu gehören:
- ein ansprechendes Auftreten und aktive Teilnahme am Austausch.
- wir sprechen prinzipiell über positive Themen.
- Themen, die andere verletzen könnten, zu privat sind oder eine negative Stimmung erzeugen könnten, sind nicht willkommen.
- Ebenso sind politische wertende, kirchliche oder radikale Themen nicht erwünscht.

- Unentschuldigtes Fernbleiben wird nicht akzeptiert!
Solltest du nicht entschuldigt bei einem Essen fern bleiben, wird dies auf deinem Profil vermerkt und du wirst von uns verwarnt, einmal kann ja etwas passieren. Bei Wiederholung kannst du aber auch von uns gesperrt werden. Entschuldigungen sind rechtzeitig vor einem Termin einzubringen, sodass der Gastgeber noch einen Ersatz finden kann (in der Regel bis zu 48 Stunden vor dem Termin).